09. März 2016 | 07:51 Uhr

wg6.jpg © Instagram / iamyanetgarcia
wg4.jpg © Instagram / iamyanetgarcia
wg5.jpg © Instagram / iamyanetgarcia

Plötzlich Po

Rätsel um sexy Wetter-Moderatorin

Yanet Garcia sorgt mit neuem Look für Diskussionen.

Mit einem extrem gewagten und figurnahen Outfit sorgt die mexikanische Wetter-Moderatorin Yanet Garcia (25) einmal mehr für Aufregung. In einem ihrer jüngsten Auftritte für den Sender Televisa Monterrey zeigte sich die vom Magazin Playboy zum "heißesten Wetter-Girl der Welt" geadelte 25-Jährige in einem knappen schwarzen Kostüm und mit auffallend ausladendem Hintern.

Umgehend wurde spekuliert, ob die neuen Formen der Moderatorin auf chirurgische Hilfe oder die Verwendung eines Push-Ups zurückzuführen sei.

Garcia ließ sich auf die Diskussionen um ihre Figur ein und ihre zahlreichen Fans (alleine ihrem Instagram-Profil folgen 1,6 Millionen) wissen: Ihre Formen seien auf natürliche Weise entstanden; Busen, Po und Beine Resultat guter genetischer Grundlagen und eines beinharten Fitness-Programms inklusive Jogging und Boxen.

yg6.jpg © Instagram / iamyanetgarcia
Garcia schickt gerne Selfies aus dem Fitness-Studio

Model-Schule
Bevor Garcia den Job als Wettermoderatorin antrat, hatte sie sich als Model versucht und war Kandidatin einer regionalen Model-Castingshow. Mittlerweile hat sie ihre eigene Model-Schule und trainiert Nachwuchs-Beautys.

 

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen