01. September 2016 | 14:21 Uhr

dasauge7.jpg © Google Maps
insel-8.jpg © elojoproject.com
flieger9.jpg © elojoproject.com

Argentinien

Rätsel um mysteriöse rotierende Insel

UFO-Jäger: "Hier verstecken Aliens ihre Basis."

Eine vor kurzem erst entdeckte Insel gibt Rätsel auf: Eine Crew von Dokumentarfilmern hatte die fast kreisrunde, schwimmende  Insel vor sechs Monaten auf der Suche nach Motiven in Argentinien entdeckt. "Das Auge", wie ihre Entdecker sie nannten, sieht aus wie am Reißbrett entworfen.

Die Insel im Delta des Parana-Flusses nördlich von Buenos Aires misst etwa 120 Meter im Durchmesser und ist von einem schmalen Wasserkanal umgeben.

insel-8.jpg © elojoproject.com
Blick auf die Insel vom Boden aus; Bild: elojoproject.com

Mit Hilfe der Koordinaten 34°15'07.8"S 58°49'47.4"W ist die Insel in Google Maps zu finden.

Die Filmer wollen nun mittels Crowdfunding Geld auftreiben, um eine Expedition zum "Auge" zusammenzustellen. Ein Team aus Wissenschaftlern soll das Geheimnis der Insel lüften.

Für UFO-Jäger Scott Waring ist die Sache klar: "Ich glaube, hier verstecken Aliens den Zugang zu ihrer Basis."

flieger9.jpg © elojoproject.com
Blick auf die Insel vom Flugzeug aus; Bild: elojoproject.com

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen