10. September 2017 | 17:46 Uhr

nicht schießen irma © Pasco Sheriff/Twitter

Nach Internet-Aufruf

Polizei warnt: 'Nicht auf Hurrikan schießen'

Zuvor hatte ein Amerikaner dazu aufgerufen, 'Irma' mit Gewalt aufzuhalten.

Der Polizei-Sheriff der 500.000 Einwohner-Stadt Pasco County warnte via Twitter davor, auf Hurrikan "Irma" zu schießen. "Ihr werdet den Sturm nicht zur Umkehr bewegen und es wird negative Auswirkungen haben", so die Klarstellung.




Zuvor hatte ein US-Amerikaner mit der Facebook-Veranstaltung "Shoot At Hurricane Irma" genau dazu aufgerufen: "Lasst uns Irma zeigen, dass wir zuerst schießen", schrieb der Veranstalter auf Facebook.

Shoot at Hurricane Irma © Screenshot/Facebook

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen