20. März 2016 | 11:16 Uhr

todesstern.jpg © Screenshot Youtube

Irre Theorie

Mysteriöser "Todes-Stern" nähert sich der Erde

Experten fürchten, dass der riesige Planet auf Kollisionskurs mit der Erde ist.

Unglaubliche Aufnahmen haben das Internet in helle Aufregung versetzt: Verschwörungstheoretiker glauben, dass eine bisher unbekannte Welt darauf zu sehen ist. Die gigantische Kugel, die eine große Ähnlichkeit mit dem Todes-Stern aus Star Wars haben soll, wurde bereits am Tag und in der Nacht entdeckt.

Weltraum-Freaks glauben, dass der unbekannte Stern mit Planet X (auch als Niribu bekannt) "verwandt" ist, einem Himmelskörper, der im April an der Erde vorbeischrammen soll. Menschen auf der ganzen Welt berichten von Sichtungen des "Todes-Sterns": Videos aus den USA, Italien, Mexiko oder Teneriffa wurden bereits online gestellt.

Dill Martin, der die Aufnahmen analysiert hat, gibt an, dass der Planet noch besser sichtbar wird, wenn er im nächsten Monat näher an der Erde ist. Er beschreibt ihn als "dunklen Stern oder braunen Zwerg". Er behauptet allerdings auch, dass die Existenz von Aliens vor dem Großteil der Bevölkerung verheimlicht wird.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen