04. August 2020 | 13:08 Uhr

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Spektakuläres Video

Mega-Tornado fegt vor Lignano

Urlauber konnten am Dienstagmorgen ein besonderes Naturschauspiel beobachten. 

Nicht nur Österreich, sondern auch Italien wurde in den letzten Tagen von schweren Unwettern heimgesucht.  Heftige Gewitter beendeten die Hitzewelle "Luzifer" und sorgten dabei für ein seltenes Naturschauspiel.
 
Vor dem beliebten Urlauberort Lignano konnte man am Dienstagmorgen einen riesigen Tornado am Meer beobachten. Der Wirbelsturm erreichte dann bei Grado sogar kurzzeitig Land und wirbelte ordentlich den Sand auf. Schäden verursachte der Tornado nicht.
 
 
Ein Tornado ist ein kleinräumiger Luftwirbel in der Erdatmosphäre mit annähernd senkrechter Drehachse, über Wasser wird er auch als Wasserhose bezeichnet. Die Wirbelstürme bilden sich immer wieder auch über der Adria und verursachten wiederholt Schäden in Touristen-Orten.