01. September 2016 | 10:47 Uhr

gaston85.jpg © NASA

Sturm-Warnung

Hurrikan "Gaston" nähert sich den Azoren

Sturm-Warnung für das Inselparadies im Atlantik.

Mit Windspitzen von 165 km/h nähert sich der atlantische Wirbelsturm "Gaston" den Azoren. Donnerstagvormittag befand sich "Gaston"  1.425 Kilometer westlich der Inselgruppe. Mit einer Geschwindigkeit von 31 Stundenkilometern bewegt sich der Hurrikan der Stufe 2 in Richtung Osten.

Der US-Wetterdienst NOAA rechnet damit, dass der Wirbelsturm innerhalb der nächsten 24 Stunden eine leicht nördlichere Zugbahn als zuletzt einschlagen wird und dabei schneller wird. Der Prognose zufolge wird das Zentrum "Gastons" im Laufe des Freitags die westlichen und zentralen Inseln der Azoren erreichen. Noch davor soll sich der Sturm auf seinem Weg über die kühlere Wasseroberfläche allerdings abschwächen und seine Hurrikan-Stärke verlieren.

Die NOAA gab für das zu Portugal gehörende Inselparadies jedenfalls für Freitag eine Sturmwarnung aus.

Prognostizierte Zugbahn des Hurrikans "Gaston"

gaston5.jpg © NOAA

Grafik: NOAA