16. Oktober 2014 | 14:37 Uhr

hurrikan.jpg © NASA

"Gonzalo" über Karibik

So sieht der Hurrikan aus dem All aus


Hurrikan Gonzalo zieht derzeit über die Bermuda-Inseln.

Diese NASA-Aufnahme aus dem Weltall zeigt wie groß der Sturm bereits ist. Derzeit zieht Gonzalo in Richtung Norden - Berechnungen gehen davon aus, dass er im Osten Kanadas wieder auf Land trifft. Mit im Gepäck: Heftige Regenfälle.

Derzeit fegt der Sturm mit Windspitzen bis zu 220 km/h über die Bermudas. Damit gilt Gonzalo als Orkan. Im Zentrum ist deutlich sein Auge zu erkennen. Ringsherum: Die spiralförmige Wolkenstruktur.