14. Oktober 2016 | 08:57 Uhr

jaxa-4.jpg © JAXA
jaxa-3.jpg © JAXA

Kamera auf dem Mond

Hier sehen Sie den Weltuntergang in HD

Der Untergang der Erde - vom Mond aus gesehen.

Klar. Wir wissen alle, wie ein Sonnenuntergang aussieht. Aber wie sieht es aus, wenn die Erde untergeht?

Die japanische Weltraumbehörde JAXA veröffentlichte nun Bilder, die den Untergang der Erde zeigen - vom Mond aus gesehen. Die Fotos mit einer Auflösung von 2,2 Millionen Pixel wurden von einer HDTV-Kamera, die sich an Bord der Mondsonde Kaguya befand, gemacht.

 

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Mond-Mission

Die Kaguya-Sonde war im Rahmen der Selene-Mission im Jahr 2007 von der Erde aus zum Mond gestartet. Ziel der Mission war, topografische und geologische Einzelheiten der Mondoberfläche zu untersuchen.

Zwar stürzte die Sonde plangemäß bereits im Juni 2009 auf den Mond, die Kamera konnte jedoch über einen Zeitraum von 21 Monaten 600 HDTV-Bilder zur Erde schicken. Die JAXA stellte diese Bilder nun auf ihrer Homepage zum Download bereit, da sie von "hohem wissenschaftlichem Wert" seien, wie die Weltraumbehörde betonte.

 

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen