13. März 2016 | 08:35 Uhr

erdbeben_1.jpg © APA

Italien

Erdbeben der Stärke 3,3 in Südtirol

Das Epizentrum des Bebens lag einige Kilometer östlich von Mals.

In Südtirol hat sich in der Nacht auf Sonntag ein Erdbeben der Magnitude 3,3 ereignet. Das teilte der Österreichische Erdbebendienst mit. Das Beben ereignete sich demnach um 01:58 Uhr im Vinschgau, das Epizentrum lag einige Kilometer östlich von Mals.

Es wurde von der Bevölkerung zum Teil deutlich verspürt, hieß es in der Aussendung des Erdbebendienstes. Schäden an Gebäuden seien bei dieser Stärke aber nicht zu erwarten.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen