03. März 2016 | 11:31 Uhr

cok14.jpg © Facebook

Video

Cola-Automat rettet Frau vor Tornado

Überwachungskamera hielt dramatischen Überlebenskampf fest.

Rasche Auffassungsgabe und eine richtige Entscheidung im richtigen Moment haben Kyra Johnson das Leben gerettet. Die Paketbotin war in der US-Kleinstadt Paincourtville (Bundesstaat Ohio) in einen Tornado geraten. Verzweifelt suchte die Frau nach einem Versteck vor dem herannahenden 220-km/h-Wirbelsturm.

Schließlich kauerte sie sich neben einen Getränkeautomaten neben dem mit Sandsäcken verbarrikadierten Eingang eines Elektronikmarktes und hielt sich daran fest. Kurz darauf fegten Böen des Tornados Gegenstände über die Straße, Teile der Verkleidung des Hauses stürzten ein. Johnson überstand die bangen Augenblicke in ihrem Versteck unverletzt. Das Gebäude wurde schwer beschädigt.

Die Überwachungskamera hielt die dramatischen Szenen fest:

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen