04. Februar 2016 | 11:35 Uhr

blitz12.jpg © Screenshot

Video

Blitz schlägt neben Frau am Strand ein

Riesenglück für junges Paar in Australien - Blitz verfehlt Frau knapp.

Ein spektakuläres Amateurvideo aus Australien wird zum Internet-Hit: Während eines Gewitters beschließen Stelios Longinidis und seine Freundin, am Tamarama-Strand in einem Vorort von Sydney Baden zu gehen.

Sie läuft über die Felsen in Richtung Meer, Stelios filmt die Szene und ermahnt seine Freundin noch, auf den nassen Steinen vorsichtig zu sein. Als die junge Frau schon fast beim Wasser angekommen ist, schlägt mit einem lauten Knall plötzlich ein Blitz nur etwa 15 Meter von ihr entfernt ein:

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Lebensgefahr
Baden bei Gewittern ist lebensgefährlich. Der in die Erde fließende Blitzstrom ruft gefährliche Spannungen auf der Erdoberfläche - die sogenannte Schrittspannung - hervor. Um sich davor zu schützen, sollte man unbedingt den Aufenthalt in Gewässern meiden, von anderen Personen mindestens zwei Meter Abstand halten, sich nicht auf den Boden legen und auf eine geschlossene Fußstellung achten.