08. September 2023 | 12:33 Uhr

Frau Kalt Kälte Winter © Getty Images / Fotomontage oe24

Bauernregel

Warmer September soll eisigen Winter bringen

Bauernregel sagt Eis-Winter voraus. 

Das derzeitige Traumwetter lässt nach dem (zu heißen) Rekord-Sommer die Österreicher und Österreichinnen jubilieren.

Sommerliche 30 Grad unter Tags und angenehm kühle Temperaturen unter 20 Grad in der Nacht. So kann es nun für viele eine Zeit lang weitergehen. Doch die heitere Wetterlage birgt auch einen unangenehmen Vorboten mit sich.

Bauernregel verheißt eiskalten Winter

Von Generation zu Generation überliefert, verlassen sich vieler Orts die Menschen immer noch auf die sogenannten Bauernregeln, die mitunter das Wetter treffender Voraussagen als es so mancher Meteorologe trotz technischer Unterstützung schafft. Umso unerfreulicher sind jene Wetter Weisheiten für den September. Denn während wir derzeit noch die warmen Temperaturen genießen, soll darauf bald eine eisige Kälte folgen.

Septemberwärme dann und wann, zeigt einen strengen Winter an.

So die Weisheit für das derzeitige Hoch und auch andere „Bauernregeln“ verheißen für den Winter leider nichts Gutes.

Bleibt abzuwarten ob auch dieses Mal die ‚Regel‘ recht behält und wir im Winter 2023/2024 eine nicht nur kalte, sondern gar eisige Zeit vor uns haben.