27. Mai 2020 | 12:31 Uhr

Freibad © unsplash

Erfrischende Abkühlung

Top Freibäder Wiens

Bei Sommerhitze gibt es nichts besseres als eine erfrischende Abkühlung. Wir haben einige der besten Freibäder Wiens für euch im Überblick. 

Jetzt heißt es ab ins Freibad. Hier sind die Top Freibäder Wiens:

Badeschiff Wien

Am Donaukanal zwischen Schwedenplatz und Urania, 1010 Wien

Das Badeschiff am Donaukanal ist ein ganz besonderes Badeerlebnis. Abkühlen kann man sich hier in einem Pool, das auf der Donau schwimmt. Das Badeschiff ist ganz einfach von der U-Bahn Station Schwedenplatz fußläufig zu erreichen. Nach einer Abkühlung, kann man sich am Deck des Schiffes mit einem Drink gemütlich entspannen. Die Schiffskombüse sorgt für kulinarische Köstlichkeiten. Die Sommer Saison am Schiff startet am 29. Mai. Für eine Tageskarte um 6,50€ kann man zwischen 8 und 22 Uhr schwimmen. 

Mehr Infos hier

Stadionbad 

Prater Krieau, 1020 Wien

Das Stadionbad im Wiener Prater ist eines der größten Sport- und Freizeitbäder Wiens. Gelegen ist das Stadionbad and der Prater Hauptallee neben dem Praterstadion und ist über die U2 Station Stadion gut erreichbar. Das Stadionbad bietet unzählige Freizeitangebote und ist vor allem bei allen Sportlern beliebt. Sechs verschiedene Becken wie Sport- oder Wellenbecken, Sportanlagen, Sprungturm und ein Baderestaurant und Heurigenstadl locken die Besucher. Das Bad ist von 8 bis 19 Uhr geöffnet und die Tageskarte für Erwachsene kostet 3€, Kinder und Jugendliche können um schon 1 und 2€ baden. 

Mehr Infos hier

Schönbrunnerbad 

Schlosspark, 1130 Wien

Das Schönbrunnerbad ist im Park des Schloss Schönbrunns an einem bewaldeten Abhang gelegen. Das Bad bietet kaiserlichen Flair, denn Kaiser Franz Josef ist schon hier baden gegangen Geöffnet ist das Bad von 8:30 Uhr bis 19 Uhr. In den Sommermonaten können Gäste nach der Arbeit bis 22 Uhr mit Flutlicht schwimmen. Sportler kommen im 50m Sportbecken mit olympischen Ausmaßen auf ihre Kosten. Außerdem gibt es einen Fitness und Wellnesbereich gegen Aufpreis sowie ein Wellnessrestaurant, das köstliche Sommerküche auftischt. Die gewöhnliche Tageskarte kostet im Schönbrunnerbad 13€

Mehr Infos hier

Strandbad Gänsehäufel

Moissigasse 21, 1220 Wien

Das Strandbad Gänsehäufel ist ein Traditions-Bad in Wien. Der große Badestrand an der Alten Donau bietet vielfache Bade- und Freizeitmöglichkeiten. Neben der Bademöglichkeit in der Alten Donau gibt es drei weitere Schwimmbecken und einen Fußball- und Volleyballplatz sowie eine Fitness-Station und die Möglichkeiten für Tischtennis und Minigolf. Erreichbar ist das Bad am besten über die U1 Station Kaisermühlen und weiter mit dem Bäderbus. Die gewöhnliche Tageskarte kommt auf 5,90€ und die Öffnungszeiten sind von 9 bis 19 Uhr

Mehr Infos hier

Schafbergbad

Josef-Redlgasse 2, 1180 Wien

Das Schafbergbad lockt mit wunderschönem Blick über Wien. Eine Besonderheit des Bades ist die Anordnung der Becken, denn drei kleine Becken liegen über dem Sportbecken mit Sprungturm und Wasserrutsche. Auch weitere Freizeitangebote wie Minigolf, Fußball und Beachvolleyball stehen zur Verfügung. Das Bad ist mit dem 42A Bus über die Haltestelle Schafbergbad erreichbar. Eine Tageskarte kommt auf 5,90€. Geöffnet ist das Bad zwischen 9 und 20 Uhr

Mehr Infos hier

Neuwaldegger Bad 

Promenadengasse 58, 1170 Wien

Das Neuwaldegger Bad ist für seine idyllische Lage am Waldrand bekannt. Mit 17€ für die Tageskarte ist das Bad eines der teuersten in Wien, allerdings zählt es auch zu den exklusivsten Bädern. Erreichbar ist es über die Endstation der Straßenbahnlinie 43 in Neuwaldegg. Das Schwimmbecken liegt direkt neben dem Wald und die Liegewiese mit den Holzpritschen ist gut beschattet und geschützt. Bekannt ist das Bad auch für die hervorragende Hausmannskost. Im Restaurant wird von der Hausherrin ganz persönlich frisch aufgekocht. Geöffnet ist das Bad zwischen 9 und 18:30 Uhr. 

Mehr Infos hier

Strandbad Alte Donau 

Arbeiterstrandbadstraße 91, 1220 Wien

Der Badestrand an der Alten Donau lockt zum Entspannen. Außerdem kann man sich hier beim Badminton, Volleyball oder auf der Fitness-Strecke sportlich austoben. Die Standard Tageskarte kostet hier nur 3€. Das Bad ist von 9 bis 20 Uhr geöffnet, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen öffnet es sogar schon um 8 Uhr. Erreichbar ist das Strandbad fußläufig von der U1 Station Alte Donau. 

Mehr Infos hier

Krapfenwaldlbad

Krapfenwaldgasse 65-73, 1190 Wien

Das in Döbling gelegene Bad ist das höchstgelegene Freibad in Wien und bietet eine herrliche Aussicht über die Stadt. Es liegt mitten im Föhrenwald und bietet an heißen Tagen angenehme Schattenplätze. Das Krapfenwaldlbad ist mit einem Sportbecken, Familienbecken und Kinderbecken sowie Beachvolleyball-, Fußball und Spielplatz ausgestattet. Die Tageskarte kommt auf 3€ und das Bad ist von 9 bis 20 Uhr geöffnet. 

Mehr Infos hier

Angelibad

An der Oberen Alten Donau, 1210 Wien

Das Strandbad Angelibad liegt direkt an der Alten Donau. Das Bad hat eine Liegewiese mit Badestrand und ist vor allem bei Familien sehr beliebt. Das Bad ist mit einem Kinderspielplatz mit Piratenschiff  und einem Kleinkinderbecken ausgestattet. Außerdem kommen sportliche Badegäste beim Fußball, Tischtennis, Basketball oder Beachvolleyball auf ihre Kosten. Das Buffet bietet Snacks für den kleinen Hunger an. Über die U6 Station Neue Donau ist das Bad gut erreichbar. Das Strandbad kann zwischen 9 und 20 Uhr für 4,60€ genutzt werden. 

Mehr Infos hierD