28. März 2017 | 19:00 Uhr

Fruehling.jpg © TZ ÖSTERREICH / Raunig

Turbo-Frühling:

Wien heute Temperatur-Hotspot Österreichs

22,5 Grad in Wien – die wärmste Hauptstadt Europas. Doch der März-Rekord steht noch.

Turbo-Frühling: Die ganze Woche werden wir von der Sonne verwöhnt. Am Dienstag war Wien mit bis zu 22,5 Grad sogar der Temperatur-Hotspot unter Europas Hauptstädten, wärmer als Madrid, Rom und Athen (alle 16°). Sogar in Ibiza und Mallorca war es heute kühler (18°).

Doch der März-Rekord in Österreich wurde heute noch nicht geknackt: Ganze 27,5 Grad wurden am 23. März 1977 im niederösterreichischen Gumpoldskirchen gemessen. Außerdem konnten vergangenes Jahr am 31. März in Waidhofen (NÖ) unglaubliche 26,3° gemessen werden.

Wettervorschau

Auch morgen soll das warme, sonnige Wetter anhalten: Nach anfänglichem Nebel im Süden Österreichs steigen auch am Mittwoch die Temperaturen auf 14 bis 23 Grad. Der Trend setzt sich auch die nächsten Tage fort.

Deshalb ist es so warm

Heiße Luft wird  zu uns geschleudert. Die plötzliche Hitze erreicht uns vom westlichen Mittelmeer. Über Spanien ­erhitzte sich die Luft. Ein ­gigantisches Tief schleudert die Luftmassen in unsere Richtung. Regen ist in den ­aktuellen Prognosen noch keiner in Sicht.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen