27. September 2016 | 06:38 Uhr

grazwebcam1.jpg © Webcam Stadt Graz

Vorschau

Wetter heute: Sonnig und bis zu 22 Grad

Tages-Vorschau: So wird das Wetter heute in Ihrer Region.

Im Westen ist es teils aufgelockert, teils aber auch stark bewölkt, am ehesten kann es in Vorarlberg und im Tiroler Oberland mitunter etwas regnen. Sonst stellt sich bis auf einzelne zähe Frühnebelfelder recht bald weitgehend freundliches, oft recht sonniges Wetter ein. Es weht nur schwacher Wind. Frühtemperaturen 5 bis 13 Grad, Tageshöchsttemperaturen 16 bis 22 Grad.

So wird das Wetter heute in Ihrer Region

Wien
Oft scheint die Sonne, in der zweiten Tageshälfte können sich ein paar harmlose Wolken bemerkbar machen. Dazu weht nur schwacher Wind aus Südost. Frühtemperatur um 9 Grad, Tageshöchsttemperaturen um 21 Grad.

Niederösterreich
Allfällige Nebelfelder lichten sich großteils bald. Dann scheint häufig die Sonne, vor allem in der zweiten Tageshälfte können sich wenige, harmlose Wolken bemerkbar machen. Es weht nur schwacher Wind. Frühtemperaturen 6 bis 11 Grad, Tageshöchsttemperaturen 18 bis 22 Grad.

Burgenland
Zeitig in der Früh machen sich stellenweise einige Nebelschwaden bemerkbar. Tagsüber scheint die meiste Zeit die Sonne, nur ein paar harmlose Wolken können sich gelegentlich bemerkbar machen. Es bleibt schwach windig. Frühtemperaturen 8 bis 12 Grad, Tageshöchsttemperaturen 19 bis 22 Grad.

Steiermark
Der Dienstag beginnt teils sonnig, besonders im Mur- Mürztal liegt aber noch Hochnebel. Ab Mittag ziehen besonders von Mariazell bis zum Wechsel dichtere Wolken durch. Es bleibt durchwegs niederschlagsfrei und wird etwas wärmer. Gegen Abend lösen sich die Wolken wieder auf. Frühtemperaturen 6 bis 12 Grad, Maxima 17 bis 22 Grad.

Oberösterreich
Am Dienstag lösen sich Nebel- und Hochnebelfelder meist noch am Vormittag auf. Abseits der Nebelgebiete scheint von der Früh weg häufig die Sonne. Es zeigen sich nur wenig Wolken am Himmel. Trocken. Am Morgen 5 bis 11 Grad, Höchstwerte 16 bis 21 Grad. Der Wind spielt weiterhin keine Rolle.

Salzburg
Am Dienstag lösen sich Nebel- und Hochnebelfelder meist noch am Vormittag auf. Abseits der Nebelgebiete scheint häufig die Sonne, es zeigen sich nur wenig Wolken am Himmel. Trocken. Am Morgen 1 bis 11 Grad, Höchstwerte 16 bis 21 Grad.

Kärnten
In der Früh und am Vormittag muss man in Kärnten recht verbreitet mit Hochnebel rechnen, welcher bis über 1600m hinauf reichen kann. Darüber ist es zunächst gering bewölkt und bis Mittag setzt sich auch in den Niederungen die Sonne durch. Am Nachmittag gestaltet sich das Wetter recht freundlich und es zeigen sich nur harmlose Quellwolken. Frühtemperaturen 5 bis 11 Grad, Maxima 17 bis 22 Grad.

Tirol
Im Großteil Tirols bleibt es zumindest teilweise sonnig, zeitweise ist es aber wolkig von Westen her. In der Westhälfte Nordtirols, insbesondere über die Arlbergregion ins Außerfern erwarten wir ab den Morgenstunden bis über Mittag vorübergehend eher bewölkte Verhältnisse und vereinzelt auch kurze Regenschauer, Schwerpunkt im Bereich Tannheimertal. Am Nachmittag gewinnt die Sonne wohl auch dort wieder gegenüber den zurückbleibenden Quellwolken die Oberhand. Tiefstwerte: 6 bis 10 Grad. Höchstwerte: 16 bis 21 Grad.

Vorarlberg
Vorübergehend dürfte etwas feuchtere Luft bis nach Vorarlberg vordringen. Dies führt voraussichtlich zu einem bewölkten Vormittag, wo auch der eine oder andere Regenschauer dabei sein kann, vor allem in den nördlichen Landesteilen um den Bregenzerwald herum. In den Nachmittag hinein sieht es tendenziell wieder nach einem Übergang zu zumindest teilweisen sonnigen Verhältnissen aus, Quellbewölkung bleibt zurück. Tiefstwerte: 7 bis 13 Grad. Höchstwerte: 16 bis 19 Grad.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen