28. Juni 2016 | 08:22 Uhr

pf1.jpg © Webcam Pfänderbahn

Tages-Vorschau

Wetter heute: Sonne und bis zu 28 Grad

Tages-Vorschau: So wird das Wetter heute in Ihrer Region.

Insgesamt überwiegt der sonnige Wettercharakter. Nur in Salzburg, Ober- und Niederösterreich machen sich vorübergehend einige Wolkenfelder bemerkbar, vereinzelt kann es auch kurz regnen. Besonders viel Sonnenschein gibt es im Westen und Süden, isolierte Regenschauer am Nachmittag bleiben die Ausnahme. Der Wind weht schwach bis mäßig, am Alpenostrand mitunter auch etwas auffrischend aus West bis Nord. Die Frühtemperaturen betragen 10 bis 17 Grad, am Nachmittag werden maximal 21 bis 28 Grad erreicht.


So wird das Wetter heute in Ihrer Region:

Wien
Insgesamt überwiegt der sonnige Wettercharakter, bis zur Mittagszeit ziehen aber vorübergehend ein paar Wolkenfelder durch. Der Wind weht meist mäßig, am Nachmittag nachlassend aus West bis Nordwest. Nachmittagstemperaturen um 26 Grad.

Niederösterreich
Es überwiegt der freundliche, oft sonnige Wettercharakter. Vorübergehend machen sich aber ein paar Wolkenfelder bemerkbar und am ehesten im Wald- und Mostviertel kann es lokal auch kurz regnen. Der Wind weht mäßig aus West bis Nordwest. Tageshöchsttemperaturen 22 bis 27 Grad, mit den höchsten Werten im östlichen Weinviertel.

Burgenland
Häufig scheint die Sonne. Um die Mittagszeit können sich ein paar Wolkenfelder bemerkbar machen, die Wahrscheinlichkeit für Regenschauer ist jedoch gering. Der Wind weht mäßig, besonders im Norden anfangs mitunter noch etwas auffrischend aus Nordwest bis Nord. Die Frühtemperaturen betragen 14 bis 17 Grad, am Nachmittag werden 23 bis 27 Grad erreicht.

Steiermark
Ein zumeist sonniger und auch wieder wärmerer Tag steht bevor. Im Ennstal gibt es in der Früh und am Vormittag für ein paar Stunden Hochnebel. Tagsüber tauchen zwar ein paar Wolken auf, Regenschauer sind aber kaum zu erwarten. Der Wind dreht auf Südost zurück. Dazu gibt es nach einem frischen Morgen am Nachmittag angenehm sommerliche Höchstwerte von 21 bis 27 Grad.

Oberösterreich
Am Dienstag ziehen am Vormittag noch Wolkenfelder durch, die sich mit Sonnenschein abwechseln. Am Nachmittag setzt sich sonniges Wetter durch. Vor allem im Mühlviertel und im südlichen Bergland sind einzelne, leichte Regenschauer am Vormittag möglich, meist sollte es aber trocken bleiben. Am Morgen betragen die Temperaturen 10 bis 14 Grad, am Nachmittag erreichen sie 20 bis 25 Grad. Der Wind weht meist nur schwach bis mäßig stark.

Salzburg
Am Dienstag lösen sich die Restwolken bis in die Mittagsstunden auf. Am Nachmittag setzt sich sonniges Wetter durch. Die Temperaturen betragen am Morgen 7 bis 12 Grad und erreichen am Nachmittag 21 bis 25 Grad.

Kärnten
Lokale Frühnebelfelder rund um die Seen lösen sich rasch auf und bis Mittag ist es in Kärnten oft wolkenlos oder gering bewölkt. Am Nachmittag ziehen vom Norden ein paar mittelhohe Wolkenfelder durch und über den Bergen bilden sich zusätzlich einige Quellwolken. Regenschauer bleiben aber die Ausnahme. Über den Niederungen dominiert weiterhin meist der freundliche Wettercharakter. Frühtemperaturen 7 bis 13 Grad, Maxima 22 bis 27 Grad.

Tirol
Es wird in ganz Tirol von der Früh weg überwiegend sonnig, eventuelle Nebelfelder verschwinden rasch. Tagsüber ziehen höchstens ein paar hohe Wolkenfelder durch, nachmittags kommen nur winzige Haufenwolken dazu, der Sonnenschein wird dadurch aber kaum beeinträchtigt. Tiefstwerte: 7 bis 11 Grad. Höchstwerte: 22 bis 26 Grad.

Vorarlberg
Es wird von der Früh weg überwiegend sonnig, eventuelle Nebelfelder verschwinden rasch. Tagsüber ziehen höchstens ein paar hohe Wolkenfelder durch, nachmittags kommen nur winzige Haufenwolken dazu, der Sonnenschein wird dadurch aber kaum beeinträchtigt. Tiefstwerte: 8 bis 12 Grad. Höchstwerte: 21 bis 25 Grad.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen