23. August 2016 | 07:30 Uhr

weh1.jpg © Webcam Pyramidenkogel

Vorschau

Wetter heute: Sommer startet noch einmal durch

Tages-Vorschau: So wird das Wetter heute in Ihrer Region.

Der Dienstag beginnt strahlend sonnig und mit viel Sonnenschein geht es in den meisten Teilen Österreichs auch tagsüber weiter. Nur im Norden tauchen um die Mittagszeit und am Nachmittag ein paar dichtere, aber harmlose Wolken auf. Der Wind weht schwach bis mäßig, im östlichen Flachland und am Alpenostrand noch mäßig bis lebhaft aus Nordwest bis Nord. Frühtemperaturen 9 bis 17 Grad, Tageshöchsttemperaturen 22 bis 28 Grad.

So wird das Wetter heute in Ihrer Region:

Wien
Zunächst ist es strahlend sonnig, am Nachmittag tauchen dann aber ein paar Wolken auf. Diese bleiben harmlos und verdecken nur die Sonne zeitweise. Der Wind weht mäßig, teils noch lebhaft aus Nordwest. Frühtemperaturen 13 bis 16 Grad, Tageshöchsttemperaturen um 25 Grad.

Niederösterreich
In den ersten Stunden ist es in ganz Niederösterreich strahlend sonnig und nahezu wolkenlos. Um Mittag herum sowie am Nachmittag tauchen dann von Norden her ein paar dichtere Wolken auf, Regen ist aber nicht zu erwarten. Der Wind weht meist mäßig, im östlichen Flachland mitunter noch lebhaft aus Nordwest bis Nord. Frühtemperaturen 10 bis 16 Grad, Tageshöchsttemperaturen 22 bis 26 Grad.

Burgenland
Ungetrübt sonniges Wetter stellt sich ein, den ganzen Tag über ist der Himmel nahezu frei von Wolken. Der Wind weht allerdings mäßig bis lebhaft aus Nordwest bis Nord. Frühtemperaturen 15 bis 18 Grad, Tageshöchsttemperaturen 23 bis 26 Grad.

Steiermark
Vom Westen schiebt sich der Hochdruckkeil näher an die Steiermark heran. Restwolken, Nebel und Hochnebel, die hauptsächlich noch im Norden der Steiermark lagern, lockern nach und nach auf. Tagsüber ist es meist sehr sonnig mit wenigen Wolken in hohen Schichten. Teils ist es noch windig. Frühtemperaturen 6 bis 14 Grad, Höchstwerte 20 bis 26 Grad, mit den höheren Werten im Süden.

Oberösterreich
Am Dienstag lösen sich lokale Nebelfelder und Wolkenfelder bald auf, dann scheint meist die Sonne. Ein paar Quellwolken über den Bergen bleiben harmlos. Am Morgen ist es kühl bei 9 bis 13 Grad, die Höchsttemperaturen erreichen 21 bis 25 Grad.

Salzburg
Am Dienstag lösen sich Nebel, Hochnebel und Wolkenfelder im Lauf des Vormittags auf, dann scheint die Sonne. Ein paar Quellwolken über den Bergen bleiben harmlos. Am Morgen ist es kühl bei 7 bis 12 Grad, die Höchsttemperaturen erreichen 21 bis 24 Grad.

Kärnten
Nach Auflösung lokaler Frühnebelfelder dominiert den ganzen Tag der Sonnenschein, es ziehen kaum noch Wolken durch. Der föhnige Nordwind lässt allmählich nach. Höchstwerte: 23 bis 28 Grad.

Tirol
Ein Maximum an Sonnenschein wird am Dienstag geboten. Von früh bis spät bleibt es in ganz Tirol quasi wolkenlos, Gewitter sind auszuschließen. Nur im östlichsten Zipfel des Unterlandes können sich morgens ein paar kurzlebige Nebelbänke bilden. Der Tagesbeginn zeigt sich der Jahreszeit entsprechend schon etwas frisch mit Tau an den Gräsern, tagsüber kommt es aber zu eine kräftigen Erwärmung mit Höchstwerten bis knapp 30 Grad. Tiefstwerte: 8 bis 12 Grad. Höchstwerte: 22 bis 28 Grad.

Vorarlberg
Ein Maximum an Sonnenschein wird am Dienstag geboten. Von früh bis spät bleibt es quasi wolkenlos, Gewitter sind auszuschließen. Der Tagesbeginn zeigt sich der Jahreszeit entsprechend schon etwas frisch mit Tau an den Gräsern, tagsüber kommt es aber zu eine kräftigen Erwärmung mit Höchstwerten bis knapp 30 Grad. Tiefstwerte: 7 bis 12 Grad. Höchstwerte: 23 bis 28 Grad.