15. März 2017 | 06:55 Uhr

mm1.jpg © Bergbahnen Hauser Kaibling

Vorschau

Wetter heute: Milde Melange aus Wolken und Sonne

Tages-Prognose: So wird das Wetter heute in Ihrer Region.

Von Nordwesten ziehen erneut zahlreiche Wolkenfelder durch, sie reichen diesmal weit herunter und besonders am Alpennordrand etwa zwischen dem Salzkammergut und dem Mostviertel kann es gelegentlich auch unergiebig regnen oder tröpfeln. Weiter im Westen sowie an der Alpensüdseite überwiegt hingegen der freundliche, teils sonnige Wettercharakter. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Osten und im Bergland hingegen oft lebhaft aus West bis Nordwest. Frühtemperaturen minus 3 bis plus 7 Grad, Tageshöchsttemperaturen 9 bis 17 Grad.

So wird das Wetter heute in Ihrer Region
:

Wien
Immer wieder ziehen teils dichte Wolken durch, die Sonne zeigt sich nur zwischendurch. Bis auf einzelne Regentropfen bleibt es aber trocken. Der Wind weht anhaltend mäßig bis lebhaft aus West bis Nordwest. Frühtemperaturen um 6 Grad, Tageshöchsttemperaturen um 13 Grad.

Niederösterreich
Immer wieder ziehen recht kompakte Wolkenfelder durch, die Sonne zeigt sich daher nur gelegentlich zwischendurch. Vor allem im Mostviertel kann es hin und wieder auch leicht regnen oder tröpfeln. Der Wind weht mäßig bis lebhaft aus West bis Nordwest. Frühtemperaturen 0 bis 7, Tageshöchsttemperaturen 9 bis 15 Grad.

Burgenland
Immer wieder ziehen vor allem über die nördlichen Landesteile recht kompakte Wolkenfelder, die Sonne zeigt sich daher nur kurzzeitig. Nach Süden zu ist es freundlicher mit deutlich mehr Sonnenanteilen. Der Wind weht im Süden eher schwach, sonst mäßig bis lebhaft aus Nordwest. Frühtemperaturen 0 bis 7 Grad, Tageshöchsttemperaturen 11 bis 16 Grad.

Steiermark
Am Mittwoch machen sich in der Steiermark etwas dichtere Wolken bemerkbar, meist bleibt es aber niederschlagsfrei. Einzelne sonnige Phasen sind jedoch zu erwarten. Es wird recht mild. Teils noch lebhafter Wind. Frühwerte 0 bis 6 Grad. Die Höchsttemperaturen steigen tagsüber von Nord nach Süd auf 10 bis 17 Grad. In 2000 m hat es um 0 Grad.

Oberösterreich
Am Mittwoch ziehen häufig Wolken durch, die phasenweise auch recht dicht sind. Die Sonne zeigt sich nur zwischendurch. Es bleibt trocken. Es weht lebhafter Wind aus westlichen Richtungen. Die Frühtemperaturen liegen zwischen 0 und 5 Grad, die Höchstwerte erreichen 8 bis 15 Grad.

Salzburg
Am Mittwoch überwiegen im Norden des Landes die Wolken, die Sonne zeigt sich hier nur zwischendurch. In den südlichen Landesteilen sind die Wolken dünner und öfter aufgelockert, die Sonne hat hier deutlich bessere Karten. Es bleibt trocken. Im Flachgau und im Lungau weht lebhafter West- bis Nordwestwind. Die Frühtemperaturen liegen zwischen -2 und +4 Grad, die Höchstwerte erreichen 8 bis 14 Grad.

Kärnten
Zeitweise scheint zwar die Sonne, von Norden ziehen aber auch immer wieder ausgedehnte Wolkenfelder durch, welche den Sonnenschein wiederholt trüben können. Dabei kann sich am Vormittag noch öfter die Sonne zeigen, am Nachmittag hat sie es dann schwer. Die Temperaturen steigen auf frühlingshafte 11 bis 16 Grad an.

Tirol
Der Mittwoch hat sehr viel Sonne zu bieten, die wenigen Schleierwolken stören nicht, dazu wird es wieder frühlingshaft mild in der zweiten Tageshälfte, die Höchstwerte überschreiten mancherorts die 15-Grad-Marke. In Osttirol ist wieder kräftiger Tauernwind dabei. Tiefstwerte: -2 bis 2 Grad, Höchstwerte: 12 bis 16 Grad.

Vorarlberg
Sonnenscheinreiches und später mildes Wetter mit gut 15 Grad oder mehr, etwa im Rheintal und im Walgau. Schleierwolken bleiben dünn und harmlos. Tiefstwerte: -1 bis 3 Grad. Höchstwerte: 12 bis 17 Grad.
 

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen