15. November 2016 | 06:36 Uhr

cold65.jpg © EPA/dpa

Vorschau

Wetter heute: Finale für die Kälte

Tages-Prognose: So wird das Wetter heute in Ihrer Region.

Über den Niederungen, Tälern und Becken gibt es einige Nebel- oder Hochnebelfelder, sonst überwiegt zunächst der Sonnenschein. Ab den Mittagstunden ziehen von Nordwesten allmählich dichte Wolken auf. Der Wind kommt schwach, vorübergehend mäßig aus Südost bis West. Frühtemperaturen minus 9 bis minus 1 Grad, in manchen schneebedeckten Tälern auch darunter. Tageshöchsttemperaturen 2 bis 8 Grad, am mildesten ist es im Westen.

So wird das Wetter heute in Ihrer Region

Wien
Der Tag startet sehr sonnig, im Laufe des Nachmittags ziehen dann vermehrt Wolken auf. Der Wind weht nur schwach aus Südost bis Südwest. Frühtemperaturen zwischen minus 5 und minus 1 Grad, Tageshöchsttemperaturen um 4 Grad.

Niederösterreich
Örtlich gibt es anfangs Nebel- oder Hochnebelfelder. Oft scheint aber zunächst die Sonne. Im Laufe des Nachmittags ziehen von Nordwesten dichte Wolkenfelder heran. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost bis West. Frühtemperaturen minus 9 bis minus 2 Grad, Tageshöchsttemperaturen 1 bis 5 Grad.

Burgenland
Vereinzelt kann es Nebel- oder Hochnebelfelder geben, meist scheint aber die Sonne. Im Laufe des Nachmittags ziehen im Norden allmählich Wolken auf. Der Wind weht schwach aus Südost bis Südwest. Frühtemperaturen minus 5 bis minus 2 Grad, Tageshöchsttemperaturen 3 bis 6 Grad.

Steiermark
Am Dienstag scheint im Süden des Landes nach Nebelauflösung strahlend die Sonne. Auch in weiten Teilen der Obersteiermark bleibt das sonnige Wetter bis über Mittag erhalten, in weiterer Folge machen sich aus Nordwesten her aber allmählich Wolken einer Warmfront bemerkbar. In der Früh kalt bei -9 bis -2 Grad, die Temperaturhöchstwerte liegen bei 1 bis 6 Grad. Auf den Bergen deutliche Frostabschwächung, in 2000 m Höhe sind zu Mittag etwas -3 Grad zu erwarten. In der Nacht auf Mittwoch kann es im Norden der Obersteiermark leicht regnen, die Schneefallgrenze steigt auf über 1000 m Höhe an.

Oberösterreich
Der Dienstag verläuft über dem Flachland oft trüb durch Nebel und Hochnebel, der sich teilweise zäh bis über Mittag halten kann. Außerhalb der Nebelzonen - Nebelobergrenze zwischen 500 und 700 m - scheint zeitweise die Sonne, allerdings ziehen tagsüber hohe Wolkenfelder auf. Am längsten freundlich bleibt es vom unteren Mühlviertel bis in die Pyhrn-Priel-Region. Tiefstwerte: -8 bis -3 Grad, Höchstwerte: 0 bis 6 Grad, der Wind weht meist nur schwach.

Salzburg
Am Dienstag anfangs über den Tälern und Becken etwas Frühnebel, sonst ist es nochmals zeitweise sonnig. Tagsüber ziehen hohe Wolkenfelder auf, die den Sonnenschein am Nachmittag vor allem nördlich der Tauern trüben können. Es bleibt bis zum Abend trocken. Tiefstwerte: -13 bis -4 Grad, Höchstwerte: 2 bis 6 Grad.

Kärnten
Über den Becken und Tälern Kärntens gibt es wieder verbreitet Hochnebel oder Nebel. Tagsüber setzt sich dann bei nur leichter hoher Bewölkung häufig sonniges Wetter durch. Nur in Teilen des Klagenfurter Beckens hält sich der Hochnebel zäh, hier kann es auch am Nachmittag länger trüb bleiben. Zum Abend hin werden die Wolken in höheren Schichten etwas dichter. Frühtemperaturen -3 bis -8 Grad, Höchstwerte 3 bis 7 Grad, bei zähem Nebel nur um 1 Grad. In 2000m bis -2 Grad

Tirol
Der Wolkenschirm einer Warmfront erreicht von Nordwesten her Nordtirol und sorgt im Außerfern und am Arlberg und auch im Oberland bereits am Vormittag für bewölkte, diffuse Wetterverhältnisse. In den übrigen Landesteilen scheint bis um Mittag noch die Sonne, die Wolken werden nachmittags überall dichter und gleichzeitig sinkt die Wolkenuntergrenze etwas ab, es bleibt aber trocken. In Süd- und Osttirol bleibt überwiegend sonnig. Tiefstwerte: -7 bis -2 Grad, Höchstwerte: 4 bis 9 Grad.

Vorarlberg
Eine Warmfront schickt aus Nordwesten kompakte Wolkenfelder, die die Sonne die meiste Zeit des Tages abschatten, es bleibt zunächst trocken im Ländle. Tagsüber wird es trotz Wolken etwas milder, vor allem im Gebirge. Tiefstwerte: -3 bis 2 Grad, Höchstwerte: 3 bis 8 Grad.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen