01. Dezember 2016 | 11:35 Uhr

weißensee7.jpg © Webcam Weißensee

Kärnten

Weißensee: Warten auf das Eis beginnt

Spielen Wind und Wetter mit, könnte die Eislaufsaison Ende des Monats starten.

Mit den Minusgraden beginnt am Weißensee das Warten auf das Eis. In den Buchten hat sich schon eine kleine Eisschicht gebildet, doch bis der See zufriert, wird es noch dauern. "Wir sind froh über die derzeitigen tiefen Temperaturen - am Wasser ist es ja noch kälter -, dennoch müssen wir noch Geduld haben, bis sich eine richtige Eisschicht am See zu bilden beginnt", sagt der Eismeister vom Weißensee, Norbert Jank. Wetter und vor allem Wind müssen mitspielen. "Wichtig ist, dass die minusgrade bleiben", so Jank.

Eislaufen

Der Experte rechnet damit, dass der Weißensee Mitte Dezember zuzufrieren beginnt. Wann es dann in der heurigen Saison zum ersten mal so weit sein wird, um Eislaufen zu können, kann derzeit noch nicht gesagt werden. "Wir hoffen, dass es rund um Weihnachten funktioniert", erklärt der Eismeister.
 

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen