24. Dezember 2023 | 10:08 Uhr

Regen zu Weihnachten © Getty Images

Viel zu warm

Weihnachts-Wetter: Regen am Abend!

Wetter-Enttäuschung zu Weihnachten: Aus den weißen Weihnachten wird nichts ! Es ist viel zu warm. Fast überall in Österreich hat es tagsüber schon bis zu plus 9 Grad und am Abend wird es noch wärmer.

Von Kitzbühel bis Wien beginnt es am Abend zu regnen - für den Weg zur Mette oder für den Familienbesuch werden Sie einen Regenschirm brauchen. In Wien regnet es ab 17 Uhr, in Salzburg, Linz und sogar in Kitzbühel schon etwas früher.

Nur im Westen (etwa in Innsbruck) und im Süden (etwa in Graz) bleibt es tagsüber sonnig und am Heiligen Abend trocken.

In Wien kommt heftiger Sturm dazu. Der Wind bläst in Wien den ganzen Tag mit bis zu 90 km/h und auch der Heilige Abend wird in Wien stürmisch bleiben.

Größte Enttäuschung: Überall schmilzt der Schnee rapide. In Wien ist von der weißen Pracht, die es gestern für ein paar Stunden gegeben hat, nichts mehr zu sehen.

Es wird immer wärmer: In Wien hat es in der Heiligen Nacht schon 11 Grad plus.

Morgen am Christtag ist das Wetter zunächst frühlingshaft: Sonne und plus 11 Grad. Doch in vielen Teilen Österreichs beginnt es am Abend ab 17 Uhr für kurze Zeit wieder leicht zu regnen.