19. Dezember 2015 | 00:51 Uhr

Wetter_TV_0600h_151219_Sendung.Standbild040.jpg

Vorschau

Video: So wird das Wetter am Samstag

Sonnig und gleichzeitig trübe Aussichten sowie zwischen 2 und 13 Grad.

Im Norden und Nordosten können sich die vorhandenen Nebel- und Hochnebelfelder zumindest teilweise lichten und mitunter zeigt sich die Sonne, allerdings treffen kompakte Wolken eines Störungsausläufers ein. Auch ein paar Regenschauer werden erwartet, Schneeschauer gibt es nur oberhalb von rund 1800 bis 2100m Seehöhe. Auch im übrigen Österreich nimmt die Bewölkung tendenziell zu, stellenweise hält sich der Nebel beständig bis zum Abend. Der Wind weht meist schwach, im Donauraum und am Alpenostrand kann vorübergehend mäßiger Westwind durchgreifen. Tageshöchsttemperaturen sehr unterschiedlich, zwischen rund 2 Grad bei Dauernebel und bis zu 13 Grad bei durchgreifendem, mildem Westwind an einzelnen Orten im nördlichen Alpenvorland. Heute Nacht: In der Nacht kann es ganz im Osten anfangs letzte Regenschauer geben. Sonst ist es teils aufgelockert bewölkt bis sternenklar, teils trüb durch Nebel und hochnebelartige Bewölkung. Meist weht nur schwacher Wind. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen minus 3 und plus 6 Grad.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen