17. Juli 2014 | 07:15 Uhr

Wetter

Wetter


Am Donnerstag scheint oft die Sonne, im Bergland des Ostens können sich Gewitter bilden.

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Über den meisten Landesteilen herrscht strahlend sonniges Wetter, es sind vorerst kaum Wolken auszumachen. Erst später kommt es zur Quellwolkenbildung und vor allem über dem Berg- und Hügelland der Osthälfte können am Nachmittag einzelne Regenschauer oder Gewitter entstehen. Im Weinviertel, im Wiener Becken und im Burgenland bläst zum Teil mäßiger Nordwind, sonst ist es schwach windig. Frühtemperaturen 12 bis 20 Grad, Tageshöchsttemperaturen 25 bis 31 Grad.