19. Dezember 2018 | 06:02 Uhr

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Mini-Frühling zu Weihnachten

Verrücktes Klima: Heiligabend wärmer als Ostern

Österreich wird zu Weihnachten kräftig mit Luft vom Atlantik aufgeheizt.

Warmfront im Anrollen: Schon heute ist es mild, die Meteorologen sagen bis zu 8 Grad voraus. Dann legt die Hitze einen Gang zu. Direkt vom Atlantik erreicht uns warme, aber auch sehr feuchte Luft. Aktuelle Computer-Berechnungen weisen 13 Grad für den Heiligen Abend aus. Extrem mild wird es zur Bescherung.

Absurd

267 Tage davor, am Ostersonntag kurz nach Frühlingsbeginn, hieß es aus der Zamg-Zentrale: „Wir haben Schneealarm ausgegeben.“ Die Temperaturen blieben großteils unter 10 °C.

Der Traum von weißen Weihnachten dürfte heuer wegschmelzen. Sogar in der Ramsau, wo laut Ubimet jetzt 28 cm liegen, wird es am 24. Dezember nicht sehr winterlich aussehen. Eine Auswertung der historischen Daten von Ubimet zeigt: Weiße Weihnachten in allen Bundesländern gab es zuletzt 1996 (siehe rechts).