27. August 2022 | 17:37 Uhr

Unbenannt-1.png © Instagram/@klagenfurt_elite

Feuerwehreinsätze in Klagenfurt

Unwetter: Sturm schleudert Dachteile auf Auto

In der Klagenfurter Innenstadt stürzten Metallteile von einem Dach, eines davon durchbohrte die Windschutzscheibe eines geparkten Autos.

Klagenfurt. Starkregen mit heftigen Sturmböen hat am Samstagnachmittag für mehrere Feuerwehreinsätze in Klagenfurt gesorgt. Unter anderem mussten Überflutungen beseitigt und umgefallene Bäume aus dem Weg geräumt werden. In der Innenstadt stürzten Metallteile von einem Dach, eines davon durchbohrte die Windschutzscheibe eines geparkten Autos.

insta1.PNG © Instagram/@klagenfurt_elite

insta2.PNG © Instagram/@klagenfurt_elite

insta3.PNG © Instagram/@klagenfurt_elite

Vor starken Gewittern, unter anderem mit Hagel, wurde am frühen Abend auch im Lavanttal gewarnt, über Schäden dort war vorerst nichts bekannt.

Hier herrscht jetzt Gewitter-Warnung

In der labilen Luftmasse entstehen Regenschauer und Gewitter. Die Zellen ziehen nur langsam, lokal kann es zu Starkregen und großen Niederschlagsmengen kommen, wie die ZAMG warnt. 

gewitter1.PNG © ZAMG

Mögliche Auswirkungen

Laut ZAMG sind in den Warngebieten folgende Unwetter-Auswirkungen möglich: 

  • Kleine Muren, lokal überflutete Straßen
  • Punktuell kann es zu Überschwemmungen kommen, Keller können überflutet werden.