13. August 2020 | 15:24 Uhr

Unwetter Feuerwehr © APA/LFV/FRANZ FINK (Symbolbild)

Starkregen und Gewitter

Umgestürzte Bäume und Überflutungen: Feuerwehr in Dauereinsatz

Sinttlutregen in Wien und Niederösterreich - in der Steiermark sogar golfballgroßer Hagel. Die Feuerwehr wird noch die ganze Nacht mit Aufräumarbeiten beschäftigt sein.

Heftige Unwetter sind am späten Donnerstagnachmittag bzw. Donnerstagabend über Wien niedergegangen. Die Wiener Berufsfeuerwehr stand seit 17.30 Uhr im Dauereinsatz und hatte seit dieser Zeit rund 100 Einsätze wegen des Starkregens zu absolvieren. Seit 18.00 Uhr herrschte erhöhte Alarmbereitschaft.
 
Die Einsätze erfolgten wegen umgestürzter Bäume, abgebrochene Äste, überflutete Keller oder Wassereintritte in Wohnungen, teilte Lukas Schauer, Sprecher der Berufsfeuerwehr, der APA mit. Informationen über zu Schaden gekommene Menschen gab es zunächst nicht.

Am Nachmittag gingen erste schwere Gewitter über der nördlichen Steiermark und dem südlichen Oberösterreich nieder. 

starkregen.JPG © Kachelmannwetter.at Hier gehen bereits schwere Regenfälle, teils mit Hagelschauer nieder (Stand: 15.30 Uhr). 

Eine spektakuläre Satelliten-Aufnahme zeigt die explosionsartige Entstehung der kräftigen Gewitter in der Steiermark. 

 

 21:06
 

Stefan Petzner teilt Video aus seiner Heimat

In der Steiermark und in Kärnten ist es auch heute wieder zu zahlreichen Überflutungen gekommen. Der Regen dauertnoch an.

 20:44
 

Wieder Sintflutregen in Wien und NÖ

Die Unwetter reißen nicht ab: In Wien und in Teilen Niederösterreichs haben sich die Regenschauer wieder intensiviert. Die schweren Unwetter werden noch andauern. Die Wiener Berufsfeuerwehr ist bereits im Dauereinsatz: Seit 17:30 wurden rund 100 Einsätze dokumentiert.

 19:52
 

Vöcklabruck: Orkanartige Böen mit 113 km/h gemessen

vöcklabruck sturm.png © UWZ

Am Nachmittag wurden Spitzenwerte von 113 km/h gemessen. Im Bezirk Vöcklabruck kam es zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen.

 19:27
 

Heftige Gewitter ziehen nun durch die Oststeiermark, das Burgenland und Niederösterreichs

In Wien hingegen klingt der Starkregen langsam ab. Ein Video zeigtt die Wassermassen am Stubentor vor etwa einer Stunde.

 18:43
 

Akute Gewitter-Gefahr in Wien

Hier wurden bereits Blitze mit mehr als 150 kA gemessen.

de_blitz-de-310-1_471_20200813160948600008654.png © Kachelmannwetter

 18:27
 

Sintflut-Regen legt Verkehr in Graz lahm

 18:26
 

Hagel in Wien zerstört Fenster

 17:59
 

Video zeigt Starkregen und Hagel in Graz

 17:51
 

Golfballgroßer Hagel im Großraum Graz erwartet

In Graz kann es in den nächsten Stunden hageln - die Hagelkörner können eine Größe von rund 3 cm erreichen.

 17:46
 

Im Westen Wiens wird bereits Sintflut-Regen gemeldet.

Der Regen wir in den nächsten Stunden laut Wetterexperten noch weiter zunehmen und bis in die Nacht andauern.

 17:38
 

Höchste Unwetter-Warnstufe in Wien und Niederösterreich

Die Unwetter haben nun auch den Großraum Wien und weite Teile Niederösterreichs erreicht, wo es bereits stark regnet. Auch mit Gewittern ist zu rechnen.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen