22. Oktober 2018 | 23:13 Uhr

Winter Schnee © Getty Images (Symbolbild)

Winter is coming

Tief 'Siglinde' bringt uns Schnee

Über dem Atlantik braute sich unser „Winter-Einbruch“ zusammen. Morgen wird es eisig.

Nach dem Rekordsommer kommt so langsam richtig Winterstimmung auf: In der Wiener Innenstadt wird bereits die Weihnachtsdeko aufgehängt – bei 14 Grad. In St. Aegyd (NÖ, Bezirk Lilienfeld) spürte man den kommenden Wintereinbruch schon: Ein paar Zentimeter Schnee lagen am Wochenende auf den Straßen (siehe Foto).

An diesen Anblick sollten wir uns rasch gewöhnen. Tief Siglinde schwebt gerade über Deutschland und rast bis morgen zu uns. Aus dem Nordatlantik bringt das Wetter-Gebilde viel polare Kälte und viel Nässe bis nach Österreich.

Mega-Sturm mit 120 km/h fegt über Österreich

Schnee und Sturm. So richtig einschlagen wird Siglinde in der Nacht auf Mittwoch. Am stärksten werden wir alle die heftigen Windböen spüren. Mehr als 120 km/h fegen Morgen über das Land. Starke Regenfälle wird es in den meisten Regionen geben, in den niederösterreichischen Voralpen fällt der Schnee sogar bis auf 1.000 Meter herab. Der Donnerstag wird ähnlich.

Sonne. Beruhigung gibt es am Nationalfeiertag (Freitag) mit bis zu 20 Grad, am Wochenende steigen die Temperaturen wieder auf etwa 24 Grad.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen