28. März 2020 | 22:54 Uhr

kalt.jpg

Gestern 20 Grad, heute Schneefall

Temperatur-Sturz: Jetzt kommt die große Abkühlung

Ab heute gibt es wohl weniger „Corona-Sünder“ auf öffentlichen Plätzen – es wird kalt. 

Prognose. Die gestrigen Frühlings-Temperaturen lieferte uns Hoch „Liebgard“. Die Wärme erreichte uns aus dem Süden, spendete bis zu 20 Grad.

Jetzt dominieren Wolken, Regen und auch Schnee

Tief. Ab jetzt sind wir wieder von Tiefdruckgebieten umzingelt, es wird unbeständig und kühl. Heute, Sonntag, sind zwar bis zu 15 Grad möglich (im Südburgenland), doch es wird in den meisten Gebieten ab der Früh schon bewölkt.

Im Westen wird es laut Prognosen ab dem Nachmittag regnen und auch schneien. Richtung Osten werden die Schauer immer seltener. 

Ab Montag vergeht die Lust an Outdoor-Aktivitäten noch mehr. Die Maximal-Temperaturen liegen nur mehr bei –2 bis 6 Grad. Dienstag wird ähnlich.
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen