30. November 2015 | 09:59 Uhr

12294773_1240040642675997_2.jpg

Sturm fegt über Österreich

Swimmingpool sorgt für Autobahnsperre

Ein umgestürzter Anhänger sorgt für eine Sperre der A2 Südautobahn.

Windböen bis zu 130 km/h haben heute den Frühverkehr lahmgelegt. Auf der A2 Südautobahn stürzte ein Anhänger mit einem Swimmingpool beladen, um, weil er dem Sturm nicht standhalten konnte. Die Autobahn wurde gesperrt und die Auofahrer mussten mit einer Verzögerung von teils 80 Minuten in den Tag starten.

Auch im Wiener Stadtverkehr wurde es turbulent. So sorgten umherfliegende Straßenschilder und Äste, sowie Ampelausfälle für Chaos. Die Triester Straße und die Altmannsdorfer Straße mussten kurzzeitig gesperrt werden.

Wiener Neustadt versinkt im Chaos
Am schlimmsten traf es Wiener Neustadt. Hier deckte der Sturm zahlreiche Dächer ab. Ein Dach stürzte sogar auf einen Kindergarten. Gartenhäuser wurden zerstört und forderten von den rund 500 Helfern vollen Einsatz. Die Feuerwehr Niederösterreich meldete insgesamt 120 Einsätze. Über 70 Häuser waren sogar ohne Strom, weil einer der Masten den starken Böen nicht standhalten konnte.

Bis Dienstag Abend bleibt die Sturmwarnung für den Osten Österreichs noch aufrecht.


Alle nötigen Infos finden Sie hier in unserem Live-Ticker.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen