11. Dezember 2016 | 08:38 Uhr

storm.jpg © Getty Images (Archiv)

Bis zu 100km/h

Sturmwarnung für fast ganz Österreich

Der Sonntag beginnt sonnig, dann kann es aber ungemütlich werden.

Der Sonntag beginnt meist noch recht sonnig. Am Vormittag treffen von Nordwesten her Wolken einer Kaltfront ein, welche am Nachmittag entlang der Alpennordseite vom Bregenzer Wald bis in das Mostviertel sowie im Norden zeitweise Regen bringen. In windgeschützten Tälern besteht mitunter kurzzeitig Glatteisgefahr. Die Schneefallgrenze liegt anfangs noch zwischen 1100m und 1700m Seehöhe und sinkt bis zum Abend auf 800m bis 1100m Seehöhe ab. Der Wind weht im Süden und Südosten schwach, sonst oft lebhaft bis stark aus West. Die Frühtemperaturen liegen zwischen minus 6 und plus 5 Grad, die Tageshöchsttemperaturen betragen 3 bis 11 Grad.

Für mehr Details auf das Bild klicken

unwetter.jpg

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen