17. November 2015 | 08:59 Uhr

get.jpg © Getty Images

Unwetter

Sturm-Warnung für Wien, NÖ, OÖ

Vom Vormittag bis in die frühen Abendstunden sind Spitzen um 70 km/h möglich.

Eine Sturmwarnung gilt am Dienstag für Teile Ostösterreichs. Der Westwind legt generell im Tagesverlauf zu und lebt auf mit 40-50 km/h, im Donauraum und im Waldviertel in exponierten Lagen auch darüber.

Vom Vormittag bis in die frühen Abendstunden ist in Oberösterreich, Niederösterreich und in Wien mit Windspitzen um 70 km/h zu rechnen.

sturmwarn5.jpg
Klicken Sie auf die Grafik, um zur interaktiven Version der Karte zu gelangen

Die Warnung gilt für folgende Bezirke:

Niederösterreich: Baden, Gmünd, Korneuburg, Krems, Lilienfeld, Melk, Mödling, St. Pölten, Tulln, Wien-Umgebung und Zwettl.

Oberösterreich: Freistadt, Perg

Wien: Alle Bezirke

Stürmisch geht es auch weiter: Am Mittwoch erreichen Ausläufer eines Orkantiefs den Alpenraum, der Westwind wird dabei deutlich an Stärke gewinnen und Sturm-, an exponierten Lagen und im Bergland unter Umständen auch Orkanstärke erreichen. Dazu ziehen nördlich der Alpen dichte Wolken mit Regenschauern durch.

Auch für Mittwoch und Donnerstag gilt daher eine Sturmwarnung - diesmal für den Großteil Österreichs. Die Windspitzen erreichen 60 bis 100 km/h im Flachland. >> Lesen Sie mehr: Orkan-Tief im Anmarsch

Prognose

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen