02. März 2017 | 07:29 Uhr

sturm4.jpg © AFP

Unwetter-Warnung

Sturm-Warnung für Teile Österreichs

Klein, aber gar nicht nett ist Tief "Wilfried" - neben Regen und Schnee bringt es Sturm.

Das kleine Sturmtief "Wilfried" zieht am heutigen Donnerstag über die Mitte Deutschlands nach Osteuropa. Das Sturmfeld am südlichen Rand des Tiefs reicht dabei bis in den Norden Österreichs. In weiten Teilen Österreichs ist damit auch heute mit Sturmböen von über 70 km/h zu rechnen, in Kammlagen und auf exponierten Gipfeln im Bergland kann es dabei zu Böen bis zu 100 km/h kommen.

Im Salzburger Flachgau, in ganz Oberösterreich und in der Obersteiermark sind bis Donnerstagabend auch im Flachland Sturmböen möglich. Ebenfalls stürmisch wird es im niederösterreichischen Most- und Waldviertel sowie am Ostalpenrand und im Westen Wiens.

Aktuelle Sturm-Warnung:
stw1.jpg
Mit einem Klick auf die Grafik gelangen Sie zur interaktiven Version der Karte.


Am späteren Nachmittag ist "Wilfried" durch, und damit nimmt der stürmische Wind von Südwesten her deutlich ab, und in den Alpen stellt sich allmählich Föhn ein.

>> Detail-Wetterprognose für Ihre Region