02. Dezember 2016 | 12:04 Uhr

Sturm Meidling © FF Wiener Neudorf
Sturm Meidling © FF Wiener Neudorf
Sturm Meidling © FF Wiener Neudorf
Sturm Meidling © FF Wiener Neudorf
Sturm Meidling © FF Wiener Neudorf
Sturm Meidling © FF Wiener Neudorf
Sturm Meidling © FF Wiener Neudorf
Sturm Meidling © FF Wiener Neudorf
Sturm Meidling © FF Wiener Neudorf

Stau

Sturm legt Lkw quer: Chaos auf A2

Sturmtief legte die A2 Südautobahn lahm. Die Autobahn war längere Zeit gesperrt.

Ein umgekippter Lkw-Anhänger auf der A2-Südautobahn stellte die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf vor eine herausforderung. Das Bergen des Anhängers gestaltete sich als schwierig, da der Planenaufbau eine große Angriffsfläche für den Wind darstellte. 

+++ Sturm-Warnung für weite Teile Österreichs +++

Das Fahrzeug kam am Freitagvormittag zum Stillsatnd und kippte aufgrund der Sturmböen um. Der Anhänger lag quer auf der Fahrbahn. Die Südautobahn musste daraufhin in Fahrtrichtung Graz gesperrt werden. Der Rückstau reichte mindestens bis zur Wiener Stadtgrenze, berichtet die FF Wiener Neudorf.

Sturm Meidling © FF Wiener Neudorf
Quelle: FF Wiener Neudorf

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen