15. März 2021 | 11:32 Uhr

Notarzthubschrauber Hubschrauber © APA/HANS PUNZ

52-Jähriger tot

Sturm-Drama: Mann von Baum erschlagen

Ein heftiger Sturm zu Sonntagmittag sorgte für ein Todesopfer.

Niederösterreich. Gestern zu Mittag zog ein stürmisches Gewitter über Niederösterreich und Teilen Wiens. Der heftige Sturm forderte dabei ein Todesopfer. Ein 52-Jähriger wurde in seinem Garten in Traismauer von einem Baum erschlagen, wie "NÖN" berichtet. 

Der Mann war auf seinem Privatgrundstück als eine Windböe einen Baum entwurzelte und auf den 52-jährigen Polen stürzte. Der Mann war auf der Stelle tot. 

Der Notarzt des Rettungshubschraubers konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.