15. August 2020 | 13:46 Uhr

hochwasser überschwemmung überflutung unwetter © APA

Unwetter

Spur der Verwüstung in Jennersdorf nach Unwetter

40 Keller binnen weniger Minuten unter Wasser.

Von einer Spur der Verwüstung in Jennersdorf berichtete nach dem Unwetter mit schweren Regenfällen und Hagel in der Nacht auf Samstag die Feuerwehr des südburgenländischen Bezirksvororts. Bereits nach wenigen Minuten seien an die 40 Keller unter Wasser gestanden. Betroffen waren mehrere Wohnhausanlagen.
 
Die heftigen Niederschläge erinnerten laut FF Jennersdorf an das Jahrhunderthochwasser 2014, bei dem das gesamte Ortszentrum unter Wasser gestanden war. Durch die mittlerweile umgesetzten Schutzmaßnahmen sei der Bevölkerung ein Szenario wie vor sechs Jahren erspart geblieben.
 
Allein im Bezirksvorort standen zwölf Feuerwehren im Unwetter-Einsatz. 150 Helfer waren aufgeboten.
 
hochwasser überschwemmung überflutung unwetter © APA
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen