05. August 2020 | 21:42 Uhr

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Bis zu 33 Grad

Sommer ist zurück: Hitze-Hammer am Super-Sonnen-Weekend

Nach den heftigen Regenfällen der vergangenen Tage feiert der Sommer in Österreich wieder sein Comeback.

Wer aufgrund des schlechten Wetters der vergangenen Tage miese Laune hatte, hat endlich wieder Grund zu lachen. Denn der Sommer kehrt wieder zurück nach Österreich und schwingt ordentlich die Hitze-Keule.

Donnerstag

Unter steigendem Luftdruck gibt es verbreitet sonniges Wetter und die Temperaturen steigen wieder deutlich. Tagsüber tauchen aber auch einige Quellwolken auf. Sie bringen aber nur über den Bergen am Nachmittag einzelne Schauer oder Gewitter mit der höchsten Neigung hierfür im Bereich der Tauern. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest bis Ost. Frühtemperaturen 10 bis 18 Grad, Tageshöchsttemperaturen bei 23 bis 29 Grad.
 

Freitag

Hoher Luftdruck sorgt in ganz Österreich für viel Sonnenschein. Stellenweiser Dunst am Morgen verschwindet rasch und die tagsüber auftauchenden Quellwolken bleiben selbst über den Bergen oft flach und harmlos. Nur im Westen sind gegen Abend lokale Wärmegewitter nicht auszuschließen. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nord bis Ost. Frühtemperaturen 12 bis 19 Grad, Tageshöchsttemperaturen 26 bis 32 Grad.
 

Samstag

Der echte Hitze-Hammer erwartet uns dann am Wochenende. Am Samstag bleibt es weiterhin sonnig. Zwar breiten sich im Laufe des Nachmittags und Abends stellenweise Quellwolken aus, Gewitter- oder gar Unwettergefahr besteht aber nicht. Die Höchwerte liegen zwischen 28 Grad im Westen und sogar bis zu 33 Grad im Osten Österreichs.

Sonntag

Ein ähnliches Bild bietet sich auch am Sonntag. Auch er beginnt mit viel Sonnenschein. Zwar trüben Quellwolken am frühen Nachmittag im Bergland den perfekten Sommertag, dennoch soll es großteils trocken bleiben. Die Tageshöchstwerte liegen auch hier bei bis zu 33 Grad.