01. Juli 2016 | 23:17 Uhr

Wetter_0207_0600h.jpg

Video

So wird das Wetter am Wochenende

Es bleibt weiterhin hochsommerlich warm.

In der Osthälfte Österreichs präsentiert sich das Wetter oft bis weit in den Nachmittag hinein sonnig und trocken. In der Folge steigt jedoch auch hier die Neigung zu teils starken Gewittern und Regenschauern. Im Westen hingegen tauchen nach einem sonnigen Tagesstart bereits am Vormittag erste Quellwolken auf, die in ersten gewittrigen Regenschauern enden. Auch nachmittags hält der Niederschlag an, mitunter sich auch noch Gewitter eingelagert. Am meisten regnet es an der Alpennordseite. Der Wind weht zunächst eher schwach. Mit dem Einsetzen erster Gewitter dreht der Wind dann auf West bis Nordwest und frischt zum Teil böig auf. In der Früh zeigt das Thermometer 14 bis 21 Grad, nachmittags 20 bis 34 Grad.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen