11. Dezember 2015 | 22:50 Uhr

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Video

So wird das Wetter am Wochenende

Im Norden Regen. sonst freundlich.

Vor allem vom Salzburger Flachgau bis zum Waldviertel und bis zum Wienerwald überwiegt die starke Bewölkung und mitunter kann es hier geringfügig regnen, kleine Neuschneemengen sind nur oberhalb von etwa 900 bis 1400m möglich. Weiter im Westen und Süden bleibt es trocken und hier scheint abseits von ein paar zähen Nebelfeldern auch länger die Sonne. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Donauraum und auf den Bergen der Nordalpen teils lebhaft aus West. Frühtemperaturen zwischen minus 7 bis plus 7 Grad, Tageshöchsttemperaturen je nach Windstärke und Sonneneinstrahlung wieder sehr unterschiedlich, zwischen etwa 0 und plus 10 Grad.

Sonntag
Ganz im Norden und Nordosten ist es öfter stark bewölkt, am Abend kann es stellenweise wieder zu tröpfeln beginnen. Sonst setzt sich vielerorts wieder recht sonniges Wetter durch, nur vereinzelt hält sich hartnäckig Nebel. Der Wind frischt vor allem im Donauraum und auf den Bergen der Nordalpen erneut lebhaft auf, sonst bleibt es windschwach. Die Temperaturen bleiben sehr uneinheitlich, je nach Stärke des milden Westwindes und der Sonnenscheindauer liegen sie am Morgen zwischen etwa minus 7 und plus 5 Grad, am Nachmittag zwischen 0 und 11 Grad.