25. Juli 2015 | 08:28 Uhr

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Video

So wird das Wetter am Wochenende

Nach den heißen Tagen in Österreich wird es nun kühler und gewittrig.

Die Hitzewelle in Österreich scheint nun vorläufig vorbei zu sein. Langsam ziehen über ganz Österreich Gewitterwolken, die sich teilweise ergiebig entladen können.

Am Nachmittag scheint im Norden und Osten weiterhin meist die Sonne, im Bergland und vor allem im Süden gibt es mehr Wolken und in der labilen Luft bilden sich auch immer wieder teils kräftige Wärmegewitter. Auch im Nordosten können Gewitter nicht ausgeschlossen werden, generell ist die Gewittergefahr im Flachland aber eher gering.

Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordost bis Südost. Tageshöchsttemperaturen 27 bis 34 Grad. Heute Nacht: Gewitter im Süden und Osten klingen teils nur langsam ab und es lockert auf, von Westen her ziehen aber mehr Wolken auf und mit Annäherung einer Kaltfront sind von Vorarlberg bis Oberösterreich sind erneut erste Gewitter zu erwarten. Der Wind weht mäßig aus südlichen Richtungen, mit den Gewittern dreht er allmählich auf West. Es kühlt auf 24 bis 17 Grad ab.