30. Juni 2016 | 23:24 Uhr

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Video

So wird das Wetter am Freitag

Im Bergland und Süden Gewitter - 17°/28°

Der Ausläufer einer Kaltfront bringt in den Morgenstunden vor allem im Norden und Osten noch einige, teils gewittrige Regenschauer. Bis zum Nachmittag verlagert sich diese Störungszone in den Südosten Österreichs. Die Bewölkung lockert zwischenzeitlich immer wieder auf und dann kommt auch die Sonne zum Vorschein. Am Nachmittag wird die feuchtlabile Luftmasse jedoch vor allem im Bergland der Osthälfte und im Süden erneut aktiviert und Regenschauer und Gewitter bilden sich. Abseits der Nahbereiche von Gewittern ist es schwach windig, auch im östlichen Flachland lässt der zunächst mäßige Nordwestwind rasch nach. Frühtemperaturen 11 bis 20 Grad, Tageshöchsttemperaturen 23 bis 28 Grad. In den Niederungen ist es oft auch schwül.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen