07. Jänner 2016 | 23:19 Uhr

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Video

So wird das Wetter am Freitag

Am Vormittag noch wolkig, später dann überwiegend sonnig.

Zunächst halten sich noch einige Restwolken, speziell entlang der Alpennordseite. Hier kann es auch noch unergiebig regnen, oberhalb von 900m bis 1500m Seehöhe schneien. Im Großteil des Landes ist es hingegen für einige Zeit sonnig, ehe sich von Westen her erneut Wolken ausbreiten. Bis zum Abend ist aber kein Niederschlag zu erwarten. Am Vormittag weht teils noch lebhafter Westwind, am Nachmittag flaut der jedoch deutlich ab und dreht auf Süd, mit leichten Föhntendenzen im Westen. Die Frühtemperaturen umspannen minus 8 bis plus 2 Grad, die Tageshöchsttemperaturen 1 bis 8 Grad.