16. Dezember 2015 | 23:06 Uhr

Es bleibt mild

So wird das Wetter am Donnerstag

Unbeständig, im Westen, Süden auch Sonne, 3°/8°

Der Tag startet verbreitet trüb und vor allem im Westen und Norden auch regnerisch. Tagsüber verlagern sich Wolken und Regen langsam ostwärts, im Westen zeigt sich dann immer öfter die Sonne und auch im Süden kann sich zeitweise die Sonne durchsetzen. Schnee fällt erst oberhalb von rund 1800m Seehöhe. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost bis Südwest. Frühtemperaturen minus 2 bis plus 6 Grad, Tageshöchsttemperaturen 3 bis 11 Grad. Am mildesten ist es im Westen.