16. September 2015 | 22:04 Uhr

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

VIDEO

So wird das Wetter am Donnerstag

Sonnig, im Westen können einige Schauer auftreten.

Zunächst scheint bis auf ein paar hohe Wolken noch über weite Strecken die Sonne, nur südlich des Alpenhauptkamms von Vorarlberg bis Oberkärnten ist es bereits dichter bewölkt. Kräftiger Südföhn weht weiterhin an der Alpennordseite, er greift mit böigem und teils stürmischem Wind bis in die meisten Täler durch. Von Westen her beginnt sich mit der Annäherung einer Kaltfront das Wetter ab Mittag dann umzustellen. Die ersten Regenfälle greifen auf Vorarlberg über, gegen Abend muss schließlich auch bis nach Oberösterreich und Oberkärnten mit Regenschauern gerechnet werden. Sonst bleibt es aber noch überwiegend sonnig. Mit der Front dreht der Wind auf West und kann in Ober- und Niederösterreich sowie in Wien bis zum Abend kräftig auffrischen. Frühtemperaturen 12 bis 21 Grad, Tageshöchsttemperaturen zwischen 20 Grad am Bodensee und bis 32 Grad ganz im Oste