03. August 2022 | 11:26 Uhr

hitze3.png © Getty

Neue Hitzewelle

So heiß wird es die nächsten Tage

Eine neue Hitzewelle rollt auf uns zu. Bis zum Samstag wird es immer heißer.

Stabiler Hochdruckeinfluss bestimmt auch am Donnerstag unser Wetter. In nahezu ganz Österreich verläuft der Vormittag wolkenlos, aber auch am Nachmittag ist bei der Bewölkung wenig los. Ein paar Quellwolken formieren sich zwar über den Berggipfeln, für Regenschauer oder Wärmegewitter reicht es aber kaum wo. Der Wind weht durchwegs schwach aus Ost bis Süd. Frühtemperaturen 13 bis 20 Grad, Tageshöchsttemperaturen 28 bis lokal teils 36 Grad.

Freitag und Samstag wird es am heißesten

Auch am Freitag treffen sehr heiße Luftmassen bei uns ein und in weiten Teilen Österreichs bleibt es strahlend sonnig, es ist aber nicht mehr ganz so beständig. Am Nachmittag können sich die Quellwolken im westlichen Bergland gegenüber den Vortagen schon deutlich besser entwickeln und einige durchaus heftige Wärmegewitter entstehen. Der Wind weht schwach bis mäßig, in Gewitternähe lokal kräftig auffrischend aus uneinheitlichen Richtungen. Frühtemperaturen 14 bis 21 Grad, am Nachmittag 29 und 36 Grad.

Am Samstag ist es in der Westhälfte Österreichs ist ganztägig wechselhaft mit Regenschauern und Gewittern. Weiter nach Osten zu zeigt sich bis Mittag noch länger die Sonne, westlich der Linie St. Pölten - Graz kommt es am Nachmittag teils zu heftigen Gewittern. Im Osten und Südosten bleibt es meist trocken. Der Wind kommt schwach bis mäßig, in Gewitternähe kräftig auffrischend, aus Süd bis Nordwest. Die Tiefsttemperaturen betragen 14 bis 22 Grad, die Tageshöchsttemperaturen 27 bis 36 Grad, am heißesten wird es im äußersten Osten und Südosten.