17. Dezember 2015 | 08:01 Uhr

tze72.jpg © TZ ÖSTERREICH (Archiv)

Trotz Schneemangel

Alle Bewerbe der Vierschanzentournee gesichert

Skisprung-Bewerbe können an allen vier Orten durchgeführt werden.

Trotz der milden Temperaturen in der Woche vor Weihnachten sind die Bewerbe der Vierschanzentournee gesichert. "An allen vier Orten können die Wettkämpfe wie geplant stattfinden", erklärte Tourneepräsident Michael Maurer aus Garmisch-Partenkirchen am Mittwoch.

In Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen konnte bereits ausreichend Schnee für die Belegung der dortigen Schanzen produziert werden.

Dem Organisationskomitee für das Auftaktspringen in Oberstdorf (Qualifikation am 28.12.) fehlt noch eine Restmenge an Schnee für die endgültige Präparierung der Schattenbergschanze, die aber problemlos produziert werden kann.

 

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen