21. Dezember 2019 | 19:18 Uhr

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Straße gesperrt

Sintflut-Regen in Wien sorgte für Überflutung

Am Samstagnachmittag setzte in der Bundeshauptstadt ein Platzregen ein, der Straßen überfluten ließ, wie ein Video zeigt.

Starkregen. Der Nachmittag verlief in Wien trüb und nass – vorübergehend hat es auch kräftig geregnet. Stellenweise schüttete es wie aus Kübeln. Wie etwa im 21. Wiener Gemeindebezirk. In der Siemensstraße, in Floridsdorf, musste die Polizei sogar eine überflutete Unterführung kurzzeitig sperren, wie im Video oben zu sehen ist. Der Verkehr war später für Pkw gesperrt – Linienbusse durften durch fahren.

80075958_599920550744893_59.jpg © Viyana Manset Haber Foto: Viyana Manset Haber

Auch in den inneren Bezirken gab es Samstagnachmittag heftige Regenschauer. Die Temperaturen bewegten sich dabei um die acht Grad herum. Schließlich ließ der Niederschlag nach, aber bereits in der Nacht geht es regnerisch weiter.

So wird das Wetter heute Nacht in Wien: Die Nacht bringt zunächst noch Regen, der aber noch vor Mitternacht aufhört. Nach Mitternacht lockert die Wolkendecke mehr und mehr auf. Der Wind weht schwach bis mäßig, bis zu Beginn der zweiten Nachthälfte auch lebhaft, aus Süd bis West. Es kühlt auf 3 Grad ab.

Starke Niederschläge in Kärnten

Starke Niederschläge haben am Samstag auch in Kärnten zu Verkehrsbehinderungen geführt. So musste für die Katschbergstraße B99 zwischen Rennweg und St. Michael im Lungau ebenso Kettenpflicht verhängt werden wie für die Turracher Bundesstraße B95 ab Ebene Reichenau. Auch die B90, die Naßfeldstraße, war von Tröpolach bis zur italienischen Grenze nur mit Schneeketten befahrbar.
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen