26. Februar 2018 | 06:08 Uhr

Alte Donau © TZOe Fuhrich

Coole Sache

SIE planschen in der Alten Donau

Diese hartgesottenen Kerle trotzen der sibirischen Kälte.

Donaustadt. Echt jetzt? Das ganze Land bibbert vor Kälte. Und was findet der ÖSTERREICH-Fotograf beim Lokalaugenschein an der liebsten Badewanne der Wiener? Eine Gruppe Eisschwimmer. Josef Köberl, der schon den Ärmelkanal durchschwommen hat, und acht seiner Mitstreiter schwammen am Sonntag trotz arktischer Temperaturen in der Alten Donau jeweils bis zu 250 Meter weit und blieben dabei vier bis fünf Minuten in diesem Eiskübel.
 
Alte Donau © TZOe Fuhrich
 
„Das Wasser hat herrliche 1 Grad, die Außentemperatur ist mit minus 10 Grad schon etwas frisch. Aber wann, wenn nicht jetzt sollten wir Eisschwimmen gehen“, erklärt Köberl.

Alte Donau © TZOe Fuhrich

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen