27. Juli 2019 | 20:05 Uhr

bergretter.jpg © Facebook

Verletzten Kletterer geborgen

Sechs Bergretter vom Blitz getroffen

In der nördlichen Steiermark rückten die Bergretter trotz Unwetter-Gefahr aus. 

Steiermark. Bei einem Einsatz im Klettersteig Kaisergams in Landl (Bezirk Liezen) sind sechs Bergretter von einem Blitz getroffen worden. Sie waren am Samstag bei Unwetter-Gefahr ausgerückt um einen verletzten Kletterer zu bergen, wie "Kleine Zeitung" berichtet. 
 
Sie wurden beim Abstieg nach einem Blitzeinschlag verletzt. Sechs von 16 Bergrettern klagten über Schmerzen an Händen und Füßen und wurden ins Spital gebracht. Gottseidank wurden sie nur leicht verletzt. 
 
Daraufhin warnten die Bergretter auf Facebook vor Touren bei zu erwartetem schlechten Wetter.  
 
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen