28. Juli 2020 | 21:47 Uhr

Unwetter Ramsau © ZOOM.Tirol

Umgestürzte Bäume & Co.

Schwere Unwetter im Tiroler Zillertal

Durch den Sturm stürzten mehrere Bäume um. Die Gemeindestraße wurde für zwei Stunden gesperrt.

Im Tiroler Zillertal sind Dienstagabend im Raum Zell, Gerlosberg und Ramsberg schwere Unwetter mitsamt wolkenbruchartigen Niederschlägen und orkanartigem Wind niedergegangen. Bei einem Wohnhaus in Ramsau stürzte ein Baum auf zwei Carports und einen Hundezwinger, auf das Dach des Nachbarhauses stürzte ebenfalls ein Baum. Die Gemeindestraße wurde für zwei Stunden gesperrt.

   Auch auf die Landesstraße (L50) am Gerlosberg fielen einige Bäume. Die Straße musste für eine Stunde gesperrt werden. Bei den Vorfällen wurde niemand verletzt. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen