09. Dezember 2020 | 18:44 Uhr

APAWINTEREINBRUCH-IN-TIROL-BEZIRK-LIENZ-=.jpg © APA/EXPA/JFK

Schnee-Massen:

Schulen in betroffenen Gebieten bleiben zu

Auch Donnerstag und Freitag kein Unterricht.

Klagenfurt. Wegen anhaltend hoher Lawinengefahr bleiben Volks- und Mittelschulen in besonders von Schneefällen betroffenen Gebieten in Kärnten auch am Donnerstag und Freitag geschlossen. Wie der Landespressedienst am Mittwochabend mitteilte, waren auch noch nicht alle Straßen geräumt und für den Verkehr passierbar. Konkret sollen im Bezirk Hermagor die Schulen in Kötschach-Mauten und Lesachtal geschlossen bleiben.

Witterungsbedingt diese Woche frei

Im Bezirk Spittal an der Drau haben die Kinder der Volksschulen Großkirchheim, Heiligenblut, Mörtschach, Rangersdorf und Stall witterungsbedingt diese Woche noch frei. Volksschule und Mittelschule Winklern bleiben nur mehr am Donnerstag geschlossen. Am Freitag soll hier der Unterricht wieder aufgenommen werden.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen